Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

E hoch 3 – Entdecken-Erfahren-Erweitern

22. Mai 2021 - 24. Mai 2021

Angelika Kroyer-Bergles

Die Welt hinter Systemaufstellungen und Intuition

  • WORUM GEHT ES?

Wie viele, die die Methode der Systemaufstellung (SyA) erleben, waren und sind wir noch immer von den Erkenntnissen durch SyA fasziniert.

In gleicher Weise faszinierend sind zahlreiche ganzheitliche, beraterische und therapeutische Verfahren, die ebenfalls mit Intuition und Körperwahrnehmung arbeiten. Seien es Phänomene wie Übertragung und Gegenübertragung bzw. phänomenologische Diagnosen im psychotherapeutischen Setting, Pulsdiagnostik, kinesiologische und Myostatik-Tests bis hin zu Silva-Mind-Control und Praktiken, die heute der sog. ‚Informationsmedizin‘ zugerechnet werden und mit Intentionen arbeiten.

  • Für viele reicht die Erfahrung und das Erleben der Wirksamkeit.
  • Für viele andere jedoch ist es aus verschiedenen Gründen hilfreich zu verstehen, was da „eigentlich“ passiert.

Sei es, weil sie immer wieder in Situationen kommen, in denen nachvollziehbare und belastbare Erklärungen Orientierung geben können oder weil sie einfach nur neugierig sind.

Wenn Sie – so wie wir – zu diesen Menschen gehören, die die Methoden nicht nur anwenden, sondern auch verstehen möchten, dann sind Sie in dieser Veranstaltung richtig.

Mit Ihnen möchten wir gerne teilen, worauf Dr. DI Thomas Gehlert bei seiner Suche in den letzten 12 Jahren gestoßen ist. Die Inhalte basieren im Wesentlichen auf den Ergebnissen seiner Dissertation*, und gehen noch deutlich darüber hinaus.

*Das Buch zur Forschungsarbeit ist als Open Access bei Springer unter dem Titel „System-Aufstellungen und ihre naturwissenschaftliche Begründung“ erschienen.

 

  • SCHWERPUNKTE: Von der THEORIE über die eigene ERFAHRUNG zur UMSETZUNG
  1. Theoretische Grundlagen und Anwendung
  2. Körperliches Erfahren der Zusammenhänge
  3. Transfer und Übung zur eigenen Anwendung und Kommunikation

 

  • INHALTE
  • Das Grundprinzip der Funktionsweise von Intuition und SyA
  • Sensibilisierung auf Phänomene aus dem alltäglichen Erleben
  • Die Relevanz von Prägungen, innerer Haltung und Intentionen
  • Unterschied zwischen Verschränkung und Verstrickung
  • Die Bedeutung der Sprache und Rituale neu verstehen
  • Mögliche Antworten zur Wirkweise ganzheitlicher Medizin und Therapie
  • Mögliche Antworten für Nahtoderfahrungen, Transplantationen, Reinkarnation
  • Antworten aus Quantenphysik, Biologie, Neurowissenschaften, Psychologie, Soziologie
  • In Beziehung bringen der neuen Erkenntnisse mit den Erklärungsansätzen und Vorgehensweisen der unterschiedlichen Schulen
  • Transfer der Wirkmechanismen auf Aufstellungsleitung, Beratung und Therapie
  • Forschungsabend für Freiwillige zur Überprüfung der ontologischen / phänomenolog. Informationswahrnehmung im Rahmen einer Versuchsreihe mit der LMU-München

Diese Fortbildung beinhaltet viele praktische Anteile. Die Inhalte werden mit Aufstellungssettings und anderen Übungen spür- und erlebbar. Der Workshopcharakter ermöglicht eine Entdeckungsreise, welche sich an den Interessen und Themen der Teilnehmenden orientiert.

 

  • REFERENT*IN

DI THOMAS GEHLERT
Wirtschaftswissenschaftler und Ingenieur, Weiterbildungen in systemischer Beratung, Gestalttherapie, Organisationsaufstellung, Coaching und Supervision, Gruppendynamik, Logosynthese, lösungsfokussierte Therapie sowie Quantenphysik. Promotion zum Verständnis von Systemaufstellungen und Intuition. Zertifizierter System-Aufsteller. Aktuell als Lehrbeauftragter in der wissenschaftlichen Forschung über Systemaufstellungen und Intuition in der Unternehmensführung an der LMU München aktiv. Berufserfahrung bei Audi und 3M. Seit 1993 als Management-Berater, Trainer und Coach tätig. Systemaufstellungen unterstützen seine Arbeit in Veränderungs- und Lernprozessen.

ANGELIKA KROYER-BERGLES, MSc
Beratungswissenschaftlerin mit Schwerpunkt Organisationsentwicklung, Personalentwicklung und Coaching, Psychologische Beraterin, Dipl. Management-Trainerin, Supervisorin, Zertifizierte System-Aufstellerin (ÖfS, infosyon) Weiterbildung in Organisationsaufstellung, Hypnosystemische Beratung, Paarberatung, Masterthese zu aktuellen Entwicklungen in der systemische Organisationsberatung unter besonderer Berücksichtigung von Systemaufstellungen, 25 Jahre Managementerfahrung in nationalen und internationalen Unternehmen, seit 2016 systemische Beraterin, Supervisorin und Coach in eigener Praxis, Vorstandsmitglied des ÖfS.

  • PREISE

Early Bird bis incl. 10.04.2021
Mitglieder*                 470 €
Nicht-Mitglieder        570 €

Normaltarif ab 04.04.2021
Mitglieder*                 530 €
Nicht-Mitglieder        620 €
(* für Mitglieder der Verbände ÖfS, infosyon, DGfS, SyStconnect, ISCA) zzgl. Übernachtungs- und Seminarpauschale nach Wahl

FÜR MEHR INFO DOWNLOAD (pdf)

Details

Beginn:
22. Mai 2021
Ende:
24. Mai 2021
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hotel am Friedrichshof
Römerstraße 2
Zurndorf, Burgenland 2424 Österreich
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 2147 7000333
Website:
www.hotel-friedrichshof.com